HeuteWochenendekompl. Programm

Hygienekonzept

Hygienekonzept KINOCENTER NITTENAU

2G plus - Regel  alle Personen müssen geimpft - genesen + getestet sein. 

Alle Personen müssen geimpft oder genesen + getestet sein. Auch Geimpfte und Genesene brauchen zusätzlich einen tagesaktuellen Schnelltest. 

Wir belegen nur 25 % unserer Sitzplätze. Jede zweite Reihe ist gesperrt und zu anderen Besuchergruppen halten wir mindestens beidseits zwei Plätze frei.

Zugang für Kinder und Schüler: Kinder bis 12 Jahre und drei Monate sind hiervon ausgenommen und müssen keinen Test im Kino vorlegen. Wenn möglich bitte Schülerausweis mitbringen.

FFP2-Maske (ist wieder Pflicht).

B i t t e im Kassen- und Foyerbereich den Mindestabstand von 1,5 m einhalten!!!

======================================================================







Trennung der Besucherströme: Gewährleistet durch zeitversetzten Filmbeginn und Auslass am Ende, durch eine klare Wegeführung. An der Kasse und Popcorn-Theke wurde Plexiglas angebracht, um Mitarbeiter und Gäste zu schützen.

Mund-Nase-Masken-Pflicht (FFP2 Maske)  gilt im gesamten Haus, beispielweise auch beim WC-Besuch während der Vorstellung. An Ihrem Sitzplatz können sie die Maske beim Verzehr von Snacks und Getränken abnehmen.

Ticketkauf/Reservierung: online und auch vor Ort möglich: Ticketkauf an der Kinokasse, bitte beachten Sie die Abstandsregeln.

Kauf von Kinosnacks ist vor Ort möglich: Popcorn, Nachos und Drinks usw. Bitte auch in diesem Fall unbedingt die Abstandsregeln und die Maskenpflicht beachten. Die Snacks dürfen nur am Sitzplatz im jeweiligen Kino verzehrt werden.

Nieß- und Hustenetikette, Handhygiene: Die Nieß- und Hustenetikette, sowie die Handhygiene sollte von Gästen und Mitarbeitern stets gewahrt werden. Um Infektionsmöglichkeiten zu minimieren sind in allen Bereichen, Sanitäranlagen und Theke für Gäste und Mitarbeiter Desinfektionsspender vorhanden, um stets für maximale Hygiene sorgen zu können. Papierhandtücher und Flüssigseife stehen in den WC´s zur Verfügung.

Verstärkte Reinigung: Es erfolgt eine verstärkte regelmäßige Zwischenreinigung im Foyer –, Kino und Sanitärbereichen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die in kurzen Abständen durchzuführende Desinfektion aller häufig berührten Flächen (Türklinken und -griffe, Handläufe, Handterminals, Tastaturen, Touchscreens, Armaturen) gelegt.

Belüftung der Kinosäle und Foyers: Es erfolgt eine verstärkte Belüftung des Foyers und der Kinosälen ausschließlich mit 100 % Frischluft.

Reduzierung der Sitzplätze: Um die geforderten Abstandsregeln einhalten zu können, entsprechend der Vorgaben reduziert. Die zugewiesenen Plätze auf der Eintrittskarte müssen unbedingt eingehalten werden.

Nach Ende der Vorstellung: Bitte achten Sie auch nach dem Filmbesuch auf die Einhaltung der notwendigen und vorgeschriebenen Abstandsregeln. Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen soweit möglich einhalten.

Schulung der Mitarbeiter: Die Mitarbeiter wurden intensiv geschult, um sicherzustellen, dass auch in Corona Zeiten eine bestmögliche Sicherheit für die Mitarbeiter und die Besucher gewährleistet ist. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregeln und der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelegt.